Schlagwort: Disziplin

Folge 270: Selbstmitleid hilft nicht weiter

Unfallopfer haben sich ohne Zweifel ihre Situation nicht ausgesucht. Dass sich diese neue Lebenslage ergibt, ist aber auch nicht die Schuld der/des Ehepartnerin/Ehepartners, des Rechtsanwaltes/der Rechtsanwältin oder der Haftpflichtversicherung. Letztere hat sich Ihren Versicherungsnehmer nicht ausgesucht. Sind Operationen notwendig bringen diese dann auch medizinische Reha-Maßnahmen mit sich. Ohne Disziplin, Energie und Mut lässt sich nun einmal nach einem Unfall Lebensqualität nicht wiedergewinnen.

Weiterlesen

Folge 236: Mit Mut zurück ins Leben!

Ziel im Reha-Management ist es Betroffene wieder zu befähigen, selbstbestimmt leben zu können. Herr Krüger hat nach einem Motorradunfall ein Bein verloren. Gemeinsam wird geplant, wie Herr Krüger sich seine Rückkehr ins Leben vorstellt. Stationen auf seinem Weg sind eine gute medizinische Rehabilitation und Prothesenversorgung. Mit der BG-Ambulanz Bremen wird ein Reha-Plan aufgestellt. Mit Mut und Disziplin schafft Herr Krüger in kurzer Zeit viel. Ein Baustein ist auch eine Intensiv-Reha in der Ortho-Reha-Vechta.

Weiterlesen

Folge 231: Mit der Ausbildereignung den Arbeitsplatz sichern

Berufliche Chancen nach einem schweren Unfall zu finden ist manchmal ganz einfach. Nicht immer geht es um Umschulung. Erstes Ziel im Reha-Management ist die innerbetriebliche Umsetzung. Das macht auch für Arbeitgeber Sinn, weil sie die Erfahrungen ihrer Fachleute weiter nutzen können. Insbesondere in der Ausbildung. Eine Ausbildereignung nachzuweisen kann diesen Weg unterstützen. Mehr Informationen hat Daniela Vorwerk von der AdA Oldenburg.

Weiterlesen