Schlagwort: Arbeitsleben

Folge 257: Zurück ins Leben!

Mit Mut ins Leben zurück hört sich so einfach an. Nur wie geht das ganz genau? Und welche Herausforderungen gibt es? Herr Krüger hatte eine Oberschenkelamputation bei einem unverschuldeten Motorradunfall erlitten. Viele Wochen musste er im Krankenhaus bleiben, weil sich Komplikationen eingestellt hatten. Dann ging es in die Reha, Ziel war danach dann langsam wieder in einen neuen Job einzusteigen. Das hat leider nicht geklappt, weil wieder operiert werden musste. Herr Krüger erzählt in der aktuellen Sendung des „Auf geht’s -der Reha-Podcast!“ wie es für ihn weiter gegangen ist.

Weiterlesen

18.02.2021 Teilhabe komplett

Im geteilten Sozialversicherungssystem bieten lediglich nur die gesetzlichen Unfallversicherungsträger (#Berufsgenossenschaften und #Unfallkassen) Teilhabe in der Gesamtheit an. Im geteilten Trägersystem können für die verschiedensten Teilhabebestanteile

Weiterlesen

01.10.2020 Verlangsamung nach SHT bremst aus

Manchmal kommen nicht so positive Ergebnisse aus neuropsychologischen Testungen heraus. Gerade dann, wenn viele neuropsychologische „Funktionen“ gutgehen, treten andere notwendige Ressourcen in den Hintergrund. Aktuell

Weiterlesen